ERSTE - HILFE Betrieblicher Ersthelfer

16-Stunden Erste Hilfe Kurs / Anfragenummer B/001

(gemäß § 26 ASchG und § 40 AStV für betriebliche Ersthelfer )

Grundkurs sind nur mehr Auffrischungen alle 4 (8 Stunden) bzw. 2 Jahre (4 Stunden) nötig.

Es muss nicht mehr alle 10 Jahre ein neuer 16-stündiger Kurs gemacht werden. Wenn jemand einmal die 16 Stunden Ausbildung gemacht hat und dann aber viele Jahre keine Auffrischung, weil er/sie dann nicht mehr als Ersthelfer/in bestellt war, muss er/sie dann noch mal 16 Stunden machen? 


 

ERSTE - HILFE Auffrischungskurs (8h)

Erste Hilfe-Auffrischungskurs (8h) Auffrischung für betriebliche Ersthelfer/Innen / Anfragenummer B/002

Dieser Kurs gilt als Nachweis für die erfolgte Auffrischung (im Ausmaß von 8 Stunden) im Sinne §40 AStV für betriebliche Ersthelfer.

 


 

ERSTE - HILFE Auffrischungskurs (4h)

Erste Hilfe-Auffrischungskurs (4h) Auffrischung für betriebliche Ersthelfer/Innen / Anfragenummer B/003

Dieser Kurs gilt als Nachweis für die erfolgte Auffrischung (im Ausmaß von 4 Stunden) im Sinne §40 AStV für betriebliche Ersthelfer.


 

Säuglings- und Kleinkinder Notfallkurs

Säuglings- und Kleinkinder-Notfallkurs

16 Stunden / Anfragenummer B/004  8 Stunden  /  Anfragenummer B/005  4 Stunden  /  Anfragenummer B/006


 

Reanimations -Check

Für MitarbeiterInnen zB.in Pflegeheimen usw.

Anfragenummer B/007 

 


 

Spezialkurse

  • Fit in den Urlaub ( 4 Stunden )            Anfragenummer B/008
  • Fit in den Winter ( 4 Stunden )            Anfragenummer B/009 
  • Unfälle beim Wandern (4 Stunden )    Anfragenummer B/010 
  • Unfälle beim Radfahren ( 4 Stunden)  Anfragenummer B/011


 

Erste Hilfe im Vergiftungsfall

  • Erste Hilfe im Vergiftungsfall          Anfragenummer B/011


 

Spezialkurse für Feuerwehr

Spezialkurse für Feuerwehr – 4 Stunden 8 Stunden 16 Stunden


 

Sicheres Wandern mit Erste Hilfe mit Herz

Neu!!! Sicheres Wandern mit Erste Hilfe mit Herz

Sicher durch die Natur

 


 

Brandschutzschulung MF Brandschutz

Praxisteil: ca. 1,5 Stunden

Löschen mit richtigen Feuerlöscher (Schaum/ Pulver/ Wasser/ Co2)

(Fettexplusion) Vorführung Fettbrand mit Wasser löschen.

Theoretischer Teil:

§45 Arbeitsstättenverordnung und § 25 Arbeitnehmerschutzgesetz

  • Grundlage der Verbrennung
  • Entstehung und Ausbreitung von Bränden
  • Richtiges Verhalten im Brandfall
  • Handhabung von Feuerlöscher
  • Vorbeugender Brandschutz……….