In regelmäßigen Abständen werden Mitarbeiter der Raiffeisenbank Kitzbühel – St. Johann eGen in einem Erste Hilfe Kurs geschult, wie sie im Notfall richtig reagieren sollen, z.B. stabile Seitenlage, realistische Simulation einer Herzdruck-Massage mit gleichzeitiger Überprüfung und Auswertung am Bildschirm oder richtiger Sturzhelmabnahme.

Zusätzlich zum aktuellen Auffrischungskurs wurde auch eine Brandschutzschulung durchgeführt, bei der alle mit „Feuereifer“ dabei waren. Es wurden mehrere Arten von Bränden gezeigt (z.B. Fettbrand), die mit Hilfe verschiedener Typen von Feuerlöschern gelöscht werden mussten.

Erste Hilfe mit Herz und Brandschutz Moser bedanken sich für diesen gelungenen Kurs bei den Teilnehmern, besonderer Dank gilt Hr. Helmut Haunold für die Hilfe bei der Organisation und der Durchführung.


Die Lehrinhalte von unserem beliebten Ersthelferkurs

 

In unseren Kursen starten wir anfangs immer mit den Grundlagen der Ersten-Hilfe. Wie erkennst du, ob es sich um einen Notfall handelt? Wie sicherst du die Unfallstelle ab? Wie holst du effizient und schnell Hilfe? Das und vieles mehr besprechen wir am Anfang eines jeden Kurses. Im Laufe des Tages trainierst du folgende wichtige Punkte:

  • eine effiziente Herzdruckmassage
  • den sicheren Umgang mit einem Defibrillator
  • die Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit
  • die Bergung des Verunfallten
  • die wichtigsten Kindernotfälle bei 5-jährigen und Neugeborenen
  • die stabile Seitenlage …
  • wie führst du im Notfall dein Team maximal effizient?
  • Schlaganfall und Herzinfarkt – wie erkennst du einen Schlaganfall? Wie gehst du beim Herzinfarkt vor?
  • HILFE, es blutet stark – was kannst du tun?
  •  Und zu guter Letzt sprechen wir über Unfallverhütung und Unfallvermeidung.

Was sagten die Teilnehmer nach dem Kurs?

Waren unsere Teilnehmer vom Kurs begeistert? Oder waren sie total gelangweilt? Finde es heraus!

 

 

Wie werden Sie die vermittelten Kenntnisse nutzen können?

Jederzeit. Aber nicht gleich was Schweres.
Jederzeit. Aber nicht gleich was Schweres.
Jederzeit. Ich bin mir schon sehr sicher
Jederzeit. Ich bin mir schon sehr sicher
Jederzeit. Ich bin mir schon sehr sicher
Jederzeit. Ich bin mir schon sehr sicher

 

Wieviel Praxis/Übung war im Workshop verpackt?    
Sehr viel. Ich kann nun mehr als vorher.
Einiges. Noch ein wenig üben dann passt es.
Sehr viel. Ich kann nun mehr als vorher.
Sehr viel. Ich kann nun mehr als vorher.
Sehr viel. Ich kann nun mehr als vorher.
Einiges. Noch ein wenig üben dann passt es.

 

 

 

 

 

Werden Sie diesen Workshop weiterempfehlen?
Ja klar!
Ja klar!
Ja klar!
Ja klar!
Ja klar!
Eventuell

 

Was war super, was sollen wir noch dazu einbauen – Schreiben Sie uns Ihre Meinung
War alles super
War sehr lehrhaft und hat mir sehr gefallen immer wieder gerne!!

 

 

Was ich Ihnen sonst noch mitteilen wollte!

 

Hat alles gepasst